In Zusam­me­nar­beit mit anderen Vere­inen und Insti­tu­tio­nen real­isieren wir seit 2009 immer wieder größere Pro­jek­te: eine Broschüre als eine Art Ein­führung zu den zeit­genös­sichen Groß­plas­tiken auf dem Cam­pus der TUM, die Über­nahme ein­er Wan­der­ausstel­lung mit eigen­em Zusatzpro­gramm, eine Großskulp­ture­nausstel­lung, ein kleines Lit­er­atur-Event auf den Schaufen­stern der Innen­stadt.

Als Kul­turvere­in posi­tion­ieren wir uns auch mit beglei­t­en­den Vorträ­gen zu gesellschaftlichen The­men. So wurde die Ausstel­lung Wil­helm Holderied ergänzt von Prof. Dr. Hubert Weiger (BUND), Yvonne Hof­stet­ter und Prof. Dr. Chris­t­ian Grimm zu den The­men Kli­mawan­del, Dig­i­tal­isierung und Nach­haltigkeit.