Headerbild Bildende Kunst Modern Studio Freising

Bildende Kunst, “Ortswechsel” und Buchillustration

Zweimal im Jahr präsen­tiert der Kul­turvere­in Mod­ern Stu­dio Freis­ing e.V. Ausstel­lun­gen mit renom­mierten Kün­stlern. Er bietet so seinen Besuch­ern regelmäßig die Gele­gen­heit, ver­schiedene Posi­tio­nen zeit­genös­sis­ch­er Kun­st in unmit­tel­bar­er Anschau­ung kennzuler­nen.

Ein fes­ter Bestandteil des Pro­gramms ist die Rei­he “Ortswech­sel”, die in Zusam­me­nar­beit mit der Akademie der Bilden­den Kün­ste München gestal­tet wird. Kun­st­studierende und Diplo­man­den nehmen die Gele­gen­heit gerne wahr, ihre Arbeit­en im Alten Gefäng­nis in Freis­ing zu zeigen.

Neben Malerei und Grafik, Zeich­nung und Skulp­tur find­en sich auch kün­st­lerische Fotografie, Videokun­st, Instal­la­tion und Per­for­mances im Ausstel­lung­spro­gramm.

Die alljährlich im Novem­ber stat­tfind­ende Vor­lesungsrei­he “Lit­er­arisch­er Herb­st” wird jew­eils ergänzt von ein­er Ausstel­lung, die kün­st­lerische (Bilder-)Buchillustrationen präsen­tiert. Sie soll Kindern und Erwach­se­nen gle­icher­maßen Freude bere­it­en und wird von “Ken­nern” immer schon mit Ungeduld erwartet.